Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Kollision mit SchulbusPkw überschlug sich mehrmals und landete in Acker

Der Unfall ereignete sich, als der Lenker (33) des Schulbusses auf der Möderndorfer Straße in die Karnburger Straße einbog. Der Pkw-Lenker (68) erlitt leichte Verletzungen. Der Schulbus-Lenker und die drei mitgefahrenen Kinder blieben unverletzt.

Drei Feuerwehren mit insgesamt 15 Mann standen bei dem Unfall im Einsatz
Drei Feuerwehren mit insgesamt 15 Mann standen bei dem Unfall im Einsatz © KLZ/Kanizaj
 

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag gegen 13 Uhr auf der Möderndorfer Straße in Maria Saal. Zu dieser Zeit war ein Klagenfurter mit einem Schulbaus, in dem drei Kinder mitfuhren, in Richtung Pörtschach am Berg unterwegs. Im Bereich der Kreuzung mit der Karnburger Straße (L 71a) passierte es dann. Der 33-jährige Lenker bog ab und prallte gegen den von rechts kommenden Wagen, der von einem Mann aus dem Bezirk St. Veit gelenkt wurde.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen