Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachFahrerflucht nach Unfall: Lenkerin verlor Kennzeichen

Fahrerflucht beging in der Nacht auf Sonntag eine 22-jährige Frau nach einem Unfall, bei dem schwerer Sachschaden entstand. Die Polizei kam auf ihre Spur, weil das Kennzeichen an der Unfallstelle zurückgeblieben war.

Die Polizei konnte die Fahrerflüchtige rasch ausforschen © (c) APA/LUKAS HUTER
 

Am Sonntag gegen 1.25 Uhr kam eine 22-jährige Frau aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW in Villach auf der Warmbader Straße aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Gehsteig, stieß gegen einen Hydranten, der ausgerissen wurde, und gegen einen geparkten PKW, der gegen einen weiteren geparkten PKW katapultiert wurde.

Kommentare (2)

Kommentieren
untertweng
0
17
Lesenswert?

Alkoholtest

Der wurde hoffentlich nicht vergessen? Bei Männer würde die sicher sofort erwähnt werden 🤷‍♂️

GordonKelz
0
18
Lesenswert?

Wie das bei einer Geschwindigkeits -

begrenzung von 30 kmh passieren kann...
Gordon