Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hermagor150-Meter-Absturz bei Auto-Ausweichmanöver auf der Alm

Unfall auf der Eggeralm bei Hermagor. Wiener und Wienerin, beide 75 Jahre alt, schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Extrem schwierige Erstversorgung.

Bergung mittel Seilwinde © ARA Flugrettung
 

Am Sonntag gegen 14.17 Uhr lenkte eine 75-jährige Frau aus Wien einen Pkw auf der Egger Alm Straße (L 23) in Möderndorf, Gemeinde und Bezirk Hermagor, bergwärts in Richtung Eggeralm. Während dieser Fahrt kam ihr ein Auto, gelenkt von einem 48-jährigen Mann aus Hermagor entgegen. Der Lenker hielt sein Fahrzeug auf Höhe einer Felswand an und wartete das Vorbeifahren des bergwärts fahrenden Wagen ab. Der bergwärts fahrende Wagen beschleunigte plötzlich stark, kam auf das unbefestigte Straßenbankett und hob bei einem kleinen neben der Fahrbahn befindlichen Hügel ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen