Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tausende Euro SchadenVon Sockel geschnitten: Bachmann-Büste gestohlen

Unbekannte Kunstdiebe schlugen in der Nacht auf Donnerstag in der Klagenfurter Innenstadt zu. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Von der Büste Ingeborg Bachmanns ist nichts mehr zu sehen
Von der Büste Ingeborg Bachmanns ist nichts mehr zu sehen © KLZ/Sebestyen
 

Bisher unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Büste der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann von einem Sockel im Norbert-Artner-Park in Klagenfurt am Wörthersee. Laut ersten Ermittlungen schlugen die Diebe vermutlich zwischen 20 Uhr am Abend und 9 Uhr früh zu.

Kommentare (2)

Kommentieren
manfredstornik
0
0
Lesenswert?

Einfach unglaublich!

Liebe KlZ-Autorin,
würden sie mir bitte den Seitenschneider zusenden, mit dem man einen Bronze-Guss durchzwicken kann? - Ich zahlte jeden Preis!
Danke.

Robert Michael Maria Pototschnig,
(nicht ident mit der Abo-Adresse)

obos
0
3
Lesenswert?

Seitenschneider?

Beim Tatwerkzeug dürfte es sich wohl eher um einen Winkelschleifer (Flex) oder zumindest um eine Eisensäge handeln.