Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AlthofenMitarbeiter bei Unfall mit Ammoniak im Gesicht verletzt

Ein 39-jähriger Mann musste mit Verätzungen im Gesichts- und Oberkörperbereich ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert werden.

© KLZ/Kanizaj
 

In einem Betrieb in Althofen ist es am Montag zu einem Gasunfall  gekommen. Ein 39-jähriger Mitarbeiter aus dem Bezirk Feldkirchen wollte Ammoniakleitungen mit Wasser spülen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Austritt von Ammoniak. Der Mitarbeiter trug zwar seine Schutzkleidung, dennoch erlitt er Verätzungen im Gesicht und am Oberkörper. Der Mann wurde ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen