Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Begegnung mit Wolf73-jährige verletzte Frau suchte Schutz in Keller

Ungewöhnliches Erlebnis für 73-Jährige beim Beerensammeln. Polizei und Experten halten die Geschichte für stimmig.

Eine Begegnung mit einem Wolf hatte eine 73-Jährige auf der Hebalm
Eine Begegnung mit einem Wolf hatte eine 73-Jährige auf der Hebalm © AB Photography - stock.adobe.com
 

Diese Geschichte ist ungewöhnlich: „Ich bin beim Preiselbeersuchen einem Wolf begegnet und vor Schreck gestürzt. Weil ich mich verletzt habe, konnte ich nicht nach Hause zurück. Die Nacht habe ich im Keller eines nahe gelegenen Hauses verbracht.“

Kommentare (1)

Kommentieren
solder
15
9
Lesenswert?

den wolf braucht kein mensch mehr

ab mit ihm.