Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Registrierungspflicht für DurchreisendeKurzfristige Verordnung sorgt für Unmut und noch längere Staus

Behörden wurden Samstagmittag von einer quasi über Nacht eingeführten Verordnung überrascht. Weil jetzt auch Durchreisende ein Formular ausfüllen mussten, kam es zu stundenlangen Wartezeiten beim Karawankentunnel.

Grenzkontrollen bei der Einreise nach Kärnten beim Karawankentunnel. Am Samstag bildeten sich erneut lange Staus
Grenzkontrollen bei der Einreise nach Kärnten beim Karawankentunnel. Am Samstag bildeten sich erneut lange Staus © Hermann Sobe
 

Seit Wochen kommt es vor allem an Samstagen wegen der coronabedingten Grenzkontrollen vor allem beim Karawankentunnel auf der A 11 zu Staus. So auch diese Woche. Diesmal hat eine kurzfristig neu eingeführte Verordnung des Gesundheitsministeriums die Situation aber noch verschärft. Seit Samstag um 0 Uhr müssen nämlich nicht nur Österreicher, die aus den als Corona-Risikogebiet eingestuften Staaten einreisen, registriert werden, sondern auch Durchreisende, wie Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes, informiert. Diese wurden bisher durchgewunken.

Kommentare (11)

Kommentieren
eston
1
22
Lesenswert?

Anforderungen für Ministerialbeamte

Ministerialbeamte sollen Praktika NICHT in Brüssel machen, sondern an der Front, beim Bürger auf einer BH. Oder jetzt gleich an der Grenze. Dann käme nicht so ein Verordnungspfusch heraus.

VH7F
6
18
Lesenswert?

Eigenartige Entwicklung

Wann gibt es Kontrollen an den Grenzen zu Wien oder Linz?

Civium
13
4
Lesenswert?

Fahrt doch nach

Lavamünd / Labot oder Bleiburg / Pliberk

viola68
2
34
Lesenswert?

Und

mitbüßen müssen die, die sich dran haltem

fans61
76
28
Lesenswert?

Ich finde es ok, dass sich einige von dieser

eigenartig Bundesregierung nicht einschüchtern lassen. Und es werden glücklicherweise immer mehr.

joektn
13
9
Lesenswert?

Nein werden nicht

Auch wenn es die Rutter und BZÖ Gläubiger denken. 😆😅

rebuh
4
57
Lesenswert?

Nun ja, das problem wird ja nicht der Urlaub in Kroatien sein,

Sondern diejenigen die zum abfeiern in die Disco gehn. Warum wohl sind diese bei uns geschlossen!?

Amadeus005
9
60
Lesenswert?

Das Problem sind, die die nix spüren und glauben, das reicht

Ob bei einer Party, ob mit einer Lüge bzgl. dem Aufenthaltsort, oder gar mit einem gefälschten Test.
Dann noch die MNS-Falschträger. Das Problem sind die Egoisten und Besserwisser. Ansonsten wären wir vermutlich de-facto „clean“.

fans61
78
23
Lesenswert?

Das größte Problem seid ihr willenlose Corona-Gläubiger

die alles buchstäblich glauben und der Bundesregierung nachplappern, anstatt kritisch gewisse Maßnahmen zu hinterfragen.

Amadeus005
6
12
Lesenswert?

Kritische Maßnahme?

Was gefährdet ihr Dasein mehr? Die Maske, oder 1 Meter Anstand?

Landbomeranze
4
13
Lesenswert?

Na sagens uns bitte das Ergebnis

Ihres Hinterfragens. Bin echt gespannt!