Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trügerische SicherheitEin Corona-Cluster wie in St. Wolfgang ist auch in Kärnten jederzeit möglich

© Kleine Zeitung
 

Neue Normalität? Alte Normalität? Oder der ganz normale Wahnsinn? Diese Frage stellt sich dieser Tage, wenn man abends in Velden oder am Klopeiner See unterwegs ist. Der Mund-Nasen-Schutz auf öffentlichen Plätzen wird noch großteils als notwendiges Übel akzeptiert. In den Bars wird aber ausgelassen gefeiert – von coronabedingtem Abstandhalten keine Spur. Von der Angst vor einem „Sommer-Ischgl“, wie es Tourismusreferent Sebastian Schuschnig (ÖVP) ausdrückte, will man sich schließlich doch nicht die alkoholselige Laune verderben lassen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

fliegenpilz123
0
33
Lesenswert?

Aber bitte nicht ständig Schuldzuweisungen an die Politik

die Unvernunft mancher Mitmenschen ist grenzenlos.Es ist alles andere als hilfreich die Massnahmen zur Vorbeugung gesetzlich in Frage zu stellen weil sich dadurch noch viel weniger an irgendwelche Vorgaben halten. Und dies zum Leidwesen der Allgemeinheit Die Zeche zahlen wir dann alle im Herbst und Winter!