Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz Absage und CoronaHarley Treffen sorgt für volle Betten

Die Behörden bereiten sich auf eine Bike Week vor, die offiziell nicht stattfinden darf, inoffiziell aber wohl abgehalten wird.

Harley Parade 2018 Hauptplatz Villach
Eine Bike Week – wie man sie kennt – wird es heuer nicht geben © KLZ/Weichselbraun
 

Offiziell ist seit Anfang Juni alles abgesagt. Keine Parade, keine Harley Villages, keine Shows und keine Konzerte. Wie viele andere Großveranstaltungen kann auch die European Bike Week heuer nicht stattfinden. Dennoch bereiten sich die Behörden auf die ursprünglich von 8. bis 13. September geplante 22. Ausgabe des Harley-Treffens rund um den Faaker See vor.

Kommentare (1)

Kommentieren
crawler
3
5
Lesenswert?

Naja,

wenn jetzt Betriebe, Veranstalter &Co jetzt ihre - durch ungesetzliche Verbote - verlustigen Gewinne einklagen können (Privatgelehrter Dr.Heinz Mayer im ORF), dann haben die doch auch ohne offizielle Veranstaltung alle ihren Reibach gemacht.