Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tier schwer verletztBär attackiert Fohlen auf Kärntner Alm

Zwei Monate altes Fohlen wurde auf der Brunnachalm in Bad Kleinkirchheim schwer verletzt. Alle Hinweise deuten auf einen Bären als Angreifer.

Mit dem Leben davongekommen: Fohlendame "Madame" © KK/Privat
 

Nur knapp mit dem Leben davongekommen ist "Madame", das zwei Monate alte Fohlen von Pferdebesitzer Philipp Köfler. Schuld an den schweren Verletzungen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Bär.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.