Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtRadfahrer stürzte in Sattnitz: Polizisten wurden zu Lebensrettern

Zu Lebensrettern wurden Mittwoch am späten Nachmittag drei Polizisten der Polizeiinspektion St. Peter. Die Beamten zogen einen stark unterkühlten, völlig entkräfteten Pensionisten aus der Sattnitz.

Zwei der drei Lebensretter von Mittwochnachmittag
Zwei der drei Lebensretter von Mittwochnachmittag © Kimeswenger
 

Diesen Einsatz werden sie wohl ein Leben lang nicht vergessen: Am Mittwoch war ein 74-jähriger Pensionist aus Ebenthal kurz nach 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Sattnitz-Radweg unterwegs. Er kam zu Sturz, fiel in den Fluss und wurde sofort abgetrieben. Ein Passant versuchte noch, den Radfahrer aus dem Wasser zu retten, scheiterte jedoch aufgrund der starken Strömung und des Hochwassers.

Kommentare (2)

Kommentieren
GordonKelz
0
0
Lesenswert?

Stehe nicht an zu gratulieren!

Ganz toll gemacht.
Gordon Kelz

koko03
0
21
Lesenswert?

Bravo Burschen 👍👍👍👏👏👏

.