Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gitschtal Mountainbiker bei Sturz auf Talfahrt schwer verletzt

Ein 57-jähriger Radfahrer aus Salzburg musste mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Villach geflogen werden.

ORONAVIRUS - OeFFNUNG SPORTSTAeTTEN / MOUNTAINBIKE
© APA/SCHLAGER
 

Am Samstag gegen 18.30 Uhr kam auf einem abschüssigen Schotterweg im Gösseringgraben in der Gemeinde Gitschtal (Hermagor) ein 57-Jähriger aus Salzburg zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Mann war als Mitglied einer Mountainbikergruppe unterwegs. Der Unfall passierte bei der Talfahrt vom Reißkofel. Der 57-Jährige wurde nach Erstversorgung durch seine Begleiter und der Rettung Hermagor vom Rettungshubschrauber „RK 1“ in das LKH Villach geflogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren