Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Angelhaken im Fuß Villacher Feuerwehrleute retteten verletzten Schwan

Und das war nicht der einzige tierische Einsatz am Samstag für die Hauptfeuerwache. Zwei Schlangen hatten sich in das Nebengebäude eines Wohnhauses verirrt.

Der Tierarzt konnte den Angelhaken entfernen
Der Tierarzt konnte den Angelhaken entfernen © HFW Villach
 

Zu zwei tierischen Einsätzen wurde die Hauptfeuerwache Villach am Samstag gerufen. Gegen 17 Uhr meldete eine besorgte Frau über den Feuerwehr-Notruf, dass ein Schwan mit einem Angelhaken im Fuß sich im Stadtteil Seebach bei dem nahen gelegenen "Fleetsee" befinden soll. Am Einsatzort konnte eine komplette Schwanenfamilie mit drei Jungtieren vorgefunden werden. Vorsichtig wurde der verletzte Schwan eingefangen und in einem Käfig zu Tierarzt Christian Kusej in Wernberg gebracht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren