Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KABEGPositiver Jahresabschluss, Prognosen schwierig

Ein Überschuss von 0,6 Millionen Euro im vergangenen Jahr steht großen Herausforderungen 2020 gegenüber. Die Coronakrise lässt eine Lücke im Betriebsergebnis von 35 Millionen Euro erwarten.

LKH Klagenfurt Sujetfotos
© Kleine Zeitung Digital
 

„Der Rechnungsabschluss und Jahresabschluss 2019 ergeben dank eines umsichtigen Kosten- und Erlösmanagements einen leichten Überschuss – und zwar in der Höhe von 0,6 Millionen Euro. Der Wirtschaftsprüfer hat daher, wie in den Vorjahren, keinerlei Beanstandungen“, gabt KABEG-Aufsichtsratsvorsitzende LHStv.in Beate Prettner nach der Aufsichtsratssitzung bekannt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren