AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach FestnahmePolizeiinspektion St. Veit wegen Coronaverdachts gesperrt

Eine Frau, die im Zuge eines Familienstreits festgenommen wurde, hatte sich vor wenigen Tagen in Tiroler Corona-Hotspot aufgehalten. Drei Zimmer der Dienststelle wurden aus Sicherheitsgründen desinfiziert.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Parteienverkehr auf der PI St. Veit war am Mittwoch beeinträchtigt
Der Parteienverkehr auf der PI St. Veit war am Mittwoch beeinträchtigt © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die Polizeiinspektion St. Veit wurde am Mittwoch kurzfristig gesperrt. Hintergrund ist ein lautstarker Familienstreit, zu dem es zuvor in einer Wohnung in St. Veit gekommen war. Ein Anrainer hatte die Polizei verständigt. Im Zuge der Amtshandlung wurde gegen eine alkoholisierte Frau (40) ein Betretungsverbot ausgesprochen. Sie leistete den Anweisungen der Beamten nicht Folge, weshalb sie festgenommen und auf die St. Veiter Dienststelle gebracht wurde.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen