AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Absage für AusbildungEin krank-gespartes Pflegesystem fällt uns allen auf den Kopf

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kärnten benötigt mehr Pflegekräfte
Kärnten benötigt mehr Pflegekräfte © APA/Helmut Fohringer
 

Bis 2030 werden in Kärnten um 35 Prozent mehr Über-75-Jährige leben als jetzt. Die Zahl der Pflegegeldbezieher steigt in diesem Zeitraum um 22 Prozent an. Selbst wenn die von der Gewerkschaft geforderte 35-Stunden-Woche nicht umgesetzt wird, steigt dadurch in den nächsten Jahren der Bedarf an Pflegekräften enorm.

Kommentare (1)

Kommentieren
martinx.x
0
2
Lesenswert?

vielleicht sollte erwähnt werden

wer "der Bund" konkret ist, welche Person(en) diese Entscheidungen treffen. Dann werden sie Stellung beziehen müssen und nicht mehr anonym unser Pflegesystem zerstören können.

Antworten