Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mordprozess gegen FrauenGeheimnisvolle Ärztin: Gericht auf der Suche nach "Dr. Kathi"

Mord, Brandstiftung, Betrug: Heute wird der Prozess gegen drei Frauen fortgesetzt. Am ersten Verhandlungstag ließ die Hauptangeklagte mit ihrer angeblichen Arbeit in einem Wiener Krankenhaus aufhorchen.

Enormes Zuseherinteresse am zweiten Prozesstag © Kalser
 

"Bitte hören Sie sich das an.“ Die Erstangeklagte im Prozess gegen drei Frauen aus dem Raum Villach versuchte am ersten Verhandlungstag jeden Strohhalm zu ergreifen. Nicht überraschend, schließlich droht der 48-Jährigen lebenslange Haft und die Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen