AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

175 Babys weniger Zahl der Geburten in Kabeg-Krankenhäusern ging zurück

2019 kamen in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg insgesamt 3229 Kinder zur Welt. Die Zahl der Geburten nahm gegenüber 2018 ab. Die meisten Neugeborenen gab es in der Landeshauptstadt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die meisten Geburten im Elki gab es in den Monaten Juli und Oktober
Die meisten Geburten im Elki gab es in den Monaten Juli und Oktober © Fotolia
 

Die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft Kabeg veröffentlichte Mittwochfrüh ihre Geburtenbilanz 2019. Insgesamt zählte man in den Kabeg-Spitälern Klagenfurt, Villach und Wolfsberg im Vorjahr 3229 Neugeborene bei 3164 Geburten. Das waren um 175 Kinder weniger als 2018 - damals gab es 3404 Neugeborene bei 3348 Geburten. Insgesamt verzeichnete man im vergangenen Jahr 66 Mehrlingsschwangerschaften.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren