AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Prozess in Klagenfurt82-jähriger "Staatsfeind" hat 25 Vorstrafen

Ein pensioniertes Ehepaar stand am Freitag in Klagenfurt vor Gericht. Die beiden gelten als "Pioniere der staatsfeindlichen Szene". Der Mann ist aber dement und verhandlungsunfähig, die Frau will sich laut Verteidiger schuldig bekennen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein pensioniertes Ehepaar stand wegen staatsfeindlicher Verbindungen am Freitag in Klagenfurt vor Gericht. Die Anklageschrift umfasst 119 Seiten (Symbolfoto)
Ein pensioniertes Ehepaar stand wegen staatsfeindlicher Verbindungen am Freitag in Klagenfurt vor Gericht. Die Anklageschrift umfasst 119 Seiten (Symbolfoto) © APA/Joensson
 

Zwei "Pioniere der staatsfeindlichen Szene in Österreich" standen am Freitag in Klagenfurt vor Gericht. Dem pensionierten Ehepaar wird vorgeworfen, als "harter Kern" mit dem als staatsfeindlich eingestuften "Staatenbund Österreich" in Verbindung zu stehen. Der männliche Angeklagte ist 25-fach vorbestraft. Weil der 82-Jährige allerdings an Demenz leidet und demnach verhandlungsunfähig ist, wurde das Verfahren gegen ihn abgetrennt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen