Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Missgeschick in Wien"Weihnachtsgrüße aus Salzburg" mit Kärntner Wappen

Christbaum auf dem Wiener Rathausplatz stammt in diesem Jahr aus Salzburg. Auf der offiziellen Tafel zum Baum war tagelang das falsche Wappen zu sehen.

"Weihnachtsgrüße aus Salzburg": Mit Kärntner Wappen beim Christbaum auf dem Wiener Rathausplatz
"Weihnachtsgrüße aus Salzburg": Mit Kärntner Wappen beim Christbaum auf dem Wiener Rathausplatz © Privat
 

Rund 130 Jahre ist sie alt und stattliche 32 Meter hoch, am Stock hat sie einen Durchmesser von 85 Zentimetern - jene Fichte, die heuer zum Christbaum auf dem Wiener Rathausplatz wurde. Sie stammt aus Embach im Salzburger Pinzgau. Mit rund 2000 LED-Lichtern wurde der Baum geschmückt, der vor rund zwei Wochen offiziell erleuchtet wurde. Stolz betonte damals der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer: "Er ist, glaube ich, der höchste Baum, der je vor dem Wiener Rathaus aufgestellt wurde."

Kommentare (1)
Kommentieren
Landbomeranze
0
5
Lesenswert?

Wer die Pisa Ergebnisse von Wien

kennt, den darf das aber wirklich nicht verwundern.