Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bis 800 MeterDer Schnee gibt in Kärnten sein erstes Gastspiel

In der Nacht auf Donnerstag ist in einigen Teilen Kärntens der erste Schnee gefallen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 800 Meter.

Das "Mini-Halloween-Gespenst" würde sich über Verstärkung freuen © Hautzenberger
 

Noch ist der erste Gruß etwas zaghaft, den der Winter nach Kärnten geschickt hat. Die Vorfreude wurde dennoch bei vielen geweckt. In den höheren Lagen hat es in der Nacht auf Donnerstag die ersten Schneefälle gegeben. Die Schneefallgrenze ist laut ZAMG Kärnten mittlerweile auf 800 Meter heruntergewandert. Vor allem in den Skigebieten freut man sich über die ersten weißen Pisten. Allzu nachhaltig dürfte der erste Schneefall der Saison allerdings nicht sein. Im Laufe des Nachmittags werden die Niederschläge mit der Zeit weniger. Ob es schon für den ersten Schneemann reicht, ist deshalb fraglich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.