AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

120 TeilnehmerKurden demonstrierten in Klagenfurt gegen türkische Militäroffensive

Kurden machten am Samstag mit einem Protestzug auf das Leid der Zivilbevölkerung im syrischen Kriegsgebiet aufmerksam. Kurz zuvor marschierten Jugendliche im Rahmen von "Fridays for Future" in Richtung Innenstadt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kurden demonstrierten Samstagnachmittag in Klagenfurt für Frieden in Rojava
Kurden demonstrierten Samstagnachmittag in Klagenfurt für Frieden in Rojava © KLZ/Markus Traussnig
 

Der Vorplatz des Klagenfurter Hauptbahnhofes war am Samstagnachmittag Ausgangspunkt für gleich zwei Demonstrationen: Unmittelbar nachdem sich rund 100 Jugendliche im Rahmen der Aktion "Fridays for Future" um 14.30 Uhr in Richtung Stadion aufgemacht hatte, versammelten sich auf dem Platz laut Polizei 120 Kurden, unter ihnen zahlreiche Eltern mit Kindern. Laut Beobachtern sollen es zwischen 150 und 200 gewesen sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen