Betriebskostencheck der AKMieter zahlten Wasserkosten von Blumenhändler und Putzfirma

Rund 1600 kostenlose Beratungen führte die Arbeiterkammer Kärnten heuer beim Betriebskostencheck durch. Dabei konnten die Miet- und Wohnrechtsexperten einige teils kuriose Fälle aufdecken.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Fotolia/Stockfotos-MG
 

Bereits zum sechsten Mal haben heuer Arbeiterkammer (AK) und das Land Kärnten die kostenlose Überprüfung der Betriebs- und Heizkostenabrechnungen bei Miet-, Genossenschafts- und Eigentumswohnungen angeboten. Die Aktion "Betriebskosten: Wir blicken durch" fand von 2. Mai bis 31. Juli statt. Insgesamt gab es während der letzten sechs Jahre rund 9000 Beratungen, davon 1580 in der heurigen Zeitperiode.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.