AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klagenfurt, VillachE-Scooter boomen und sorgen für Ärger

Während Unternehmen mit der Auslastung der Miet-Fahrzeuge zufrieden sind, verzeichnet die Polizei in Klagenfurt mehr Beschwerden: Fahrer seien rücksichtlos.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die E-Scooter prägen in Klagenfurt bereits das Stadtbild
Die E-Scooter prägen in Klagenfurt bereits das Stadtbild © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Sie sind wohl das Trend-Fortbewegungsmittel: die E-Scooter. Seit Mitte des Jahres sieht man in Klagenfurt und Villach die elektrischen Tretroller durch die Stadt flitzen. Mit den Unternehmen Tier Mobility GmbH und Maximal Mobility GmbH (Marke „Scoota“), gibt es zwei Anbieter, die in Kärnten E-Scooter vermieten.

Kommentare (5)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
6
0
Lesenswert?

und alle wissen es!

der Wahnsinn hört nicht mehr auf und überall stehen die herum am Gehsteig usw kinder fahren damit ohne Helm wer haftet bei Unfällen? WARUM DIESE GESCHOSSE SO FREI ZUGÄNGLICH SIND NOCH DAZU für kinder unter 16 Jahren ist mir ein Rätzel Elektrofahrzeuge gehören so wie so mit nr tafeln und Versicherung gesetzlich verpflichtet ausgestattet und elektro Fahrzeuge haben am normalen Fahrrad weg nichts verloren schon gar nicht am Gehsteig

Antworten
sev57
0
6
Lesenswert?

Könnten sie in ihren Kommentaren

endlich mal das SCHREIEN unterlassen. DANKE.

Antworten
wollanig
0
0
Lesenswert?

Würd

mich mehr über Satzzeichen freuen.

Antworten
VH7F
1
13
Lesenswert?

Nur 20 kmh schnell?

Neulich bin ich mit meinem Fahrrad so einem Gerät nicht nachgekommen, der fuhr sicher schneller als 25 kmh. Außerdem sind sie schlecht beleuchtet, aber das sind viele Radfahrer auch.

Antworten
joektn
0
2
Lesenswert?

🙃

Kommt drauf an ob es ein privater Roller war oder eben ein Mietroller. Die Mietroller sind bei 20 km/h abgeriegelt, die privaten hingegen sind normal auf 25 km/h beschränkt, können aber auch entsperrt werden. Zudem sind die privaten Roller oft auch stärker und haben mehr als die 600 Watt Leistung ;)

Antworten