AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Serie an AlpinunfällenMehrere Menschen mussten vom Berg gerettet werden

Die Bergrettung ist derzeit gefordert: Mehrere Menschen mussten gestern bei drei Einsätzen in Kärnten aus alpiner Notlage gerettet werden. In Osttirol gab es zwei Einsätze: Jeweils zwei Bergsteiger mussten vom C7-Hubschrauber geborgen werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eine Familie geriet in Bergnot (Symbolfoto)
Eine Familie geriet in Bergnot (Symbolfoto) © APA/BARBARA GINDL
 

Über 60 Einsätze verzeichnet die Bergrettung in Kärnten seit Anfang Juli, am Freitag mussten die Einsatzkräfte wieder mehrfach ausrücken: Eine vierköpfige Familie aus Wien war am Freitag von der Stadler Alm (1900 Meter) im Gemeindegebiet von Mörtschach zum Gipfel des Zellinkopfes (2597) unterwegs. Die 48-jährige Mutter, der 46-jährige Vater sowie die beiden elf und 15 Jahre alten Kinder kamen im Abstieg vom Weg ab. In der Folge gerieten sie in unwegsames Gelände, sie kamen weder vor noch zurück.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen