AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Brutaler Überfall in Bad Eisenkappel Räuber hatte es auf "Geldversteck" seines Opfers abgesehen

Neue Erkenntnisse im Fall eines Pensionisten, der Dienstagabend in Bad Eisenkappel brutal überfallen wurde. Derzeit wird ermittelt, wer von seinen Bargeldreserven gewusst hat.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KLZ/Weichselbraun
 

Ein bisher noch unbekannter Täter lauerte einem Pensionisten Dienstagabend gegen 18 Uhr auf und schlug zu, als dieser gerade zurück in sein Haus wollte. Rund 100 Meter sind es vom Heim des 87-Jährigen in Bad Eisenkappel bis zu den ersten Nachbarn. Das Opfer selbst lebt alleine. Derzeit finden im näheren Umfeld sowie im gesamten Gemeindegebiet die polizeilichen Erhebungen statt. „Unmittelbare Zeugen gibt es keine. Wir sind aber natürlich für jeden Hinweis dankbar“, sagt Polizeisprecher Mario Nemetz.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen