AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fahndung läuftWertvolle Gemälde aus Kunstsammlung in Unterkärnten gestohlen

Das Bundeskriminalamt hat eine Kulturgut-Fahndung veröffentlicht. Schon im Juni sollen in Unterkärnten Gemälde von Giselbert Hoke und Christian Ludwig Attersee gestohlen worden sein.

Auch dieses Attersee-Gemälde wurde gestohlen
Auch dieses Attersee-Gemälde wurde gestohlen © Privat
 

Ermittler von Landeskriminalamt und Bundeskriminalamt haben es derzeit mit einem mysteriösen Kunstdiebstahl zu tun. Insgesamt fünf wertvolle Bilder wurden aus einer privaten Kunstsammlung in einem Haus in Kühnsdorf gestohlen. Unter den gestohlenen Objekten befinden sich je ein Gemälde des Kärntner Malers Giselbert Hoke, von Christian Ludwig Attersee, einem der bekanntesten österreichischen Maler, und des irischen Malers Sean Scully.

Das Bundeskriminalamt hat nun eine entsprechende Kulturgut-Fahndung veröffentlicht. Laut Polizei müssen die Gemälde im Zeitraum zwischen Februar und Mitte Juni gestohlen worden sein, als die Anzeige des Besitzers erfolgte. Wie die unbekannten Täter in das Haus gelangen konnten, ist derzeit unklar. Möglicherweise wurde ein Haustürschlüssel gestohlen oder ein Fenster stand kurzzeitig offen. Es gibt keinerlei Beschädigungen und Spuren.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen