Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Junge Talente geehrtBegabte Kinder stürmen Werkstätten: Teilnehmerzahl verzehnfacht

Werkstätten der Begabungs- und Begabtenförderung an Kärntens Pflichtschulen in Mathematik, Deutsch und Naturwissenschaften werden gestürmt. Diese Woche wurden Teilnehmer vom Landeshauptmann ausgezeichnet.

Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser überreichte den besonders fleißigen jungen Talenten Zertifikate
Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser überreichte den besonders fleißigen jungen Talenten Zertifikate © LPD Kärnten/Fritz-Press
 

Die Werkstätten der Begabungs- und Begabtenförderung in Kärntens Pflichtschulen werden regelrecht gestürmt. In den vergangenen sechs Jahren ist die Zahl der Teilnehmer von 58 auf mittlerweile 543 gestiegen. Statt ursprünglich sechs gab es heuer bereits 61 Werkstätten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.