AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wer hat ihn zuletzt gesehen? Deutscher Urlauber im Glocknergebiet verschollen

Suchaktion nach 68-Jährigem. Er verließ am Montag seine Unterkunft in Heiligenblut und wollte vermutlich eine mehrtägige Wanderung machen. Seit Freitag wird er von Bergrettung und Alpinpolizei gesucht.

Wo ist der Deutsche Urlauber?
Wo ist der Deutsche Urlauber? © APA/Gindl
 

Am Montag  gegen 10 Uhr brach ein 68-jähriger deutscher Urlauber von seiner Unterkunft in Heiligenblut am Großglockner zu einer Wanderung auf.

Da er bereits im Vorjahr eine mehrtägige Wanderung unternommen hatte, und auch in diesem Fall sein Ziel nicht bekannt gegeben hatte, erstattete die Unterkunftgeberin erst am Freitag eine Anzeige, da der Wanderer noch immer nicht zurückgekehrt war.

Der Mann, der mit Bergschuhen, roten Stutzen, Knickerbocker, vermutlich einer roten Kappe bekleidet war und einen alten blau/grauen Rucksack, einen Stock sowie einen Regenschirm bei sich trug wurde zuletzt in Heiligenblut auf der Glocknerstraße bergwärts gehend gesehen.

Eine am Freitag eingeleitete Suchaktion wurde bei Einbruch der Dunkelheit erfolglos abgebrochen und am Samstag fortgesetzt.

Da das Ziel seiner Wanderung nicht bekannt ist, ersucht die Polizeiinspektion Heiligenblut um Hinweise, sollte der Mann auf seiner Wanderung gesehen worden sein. Telefonnummer: 059133 2225 0

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen