AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BetrugFrau nahm im Netz Kredit über mehrere hunderttausend Euro auf

29-Jährige überwies an Gebühren mehrere tausend Euro, den versprochenen Kredit erhielt sie nie.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gebühren überwies die Frau aus Wolfsberg, den Kredit bekam sie dennoch nicht
Gebühren überwies die Frau aus Wolfsberg, den Kredit bekam sie dennoch nicht © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Zu verlockend war das Angebot für einen Bankkredit, das eine 29-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg im Internet fand.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
Tom3557
0
1
Lesenswert?

Kenne ich

Ich kann das sehr gut nachvollziehen, und an all jene die hier schreiben..... Das könnte mir nie passieren......Ihr habt keine Ahnung wie gut die das machen..... Mir persönlich tut die Junge Dame sehr Leid.....Kopf hoch.....Und kämpfen Sie um Ihr Recht....

Antworten
tturbo
0
2
Lesenswert?

Für einen Kredit gehe ich zu meinem Bankberater

Da habe ich das Geld auch schnell am Konto. Überhaupt bei dieser Summe.

Antworten
Henry44
0
5
Lesenswert?

Man kann sich nur wundern,

dass es offensichtlich zu leicht möglich ist, immer wieder naive Opfer für derartige Betrügereien zu finden. Der Fall erinnert an angebliche Lotteriegewinne im Internet, vor deren Erhalt Gebühren, Steuern, Versicherungsprämien und ähnliche Zahlungen gefordert werden.

Einerseits sind es Fälle. in denen ungewöhnlich hohe Zinsen versprochen werden, wobei manche gierige Wohlhabende große Summen verlieren, andererseits Fälle wie diese, wo in der Regel Ärmere geprellt werden.

Antworten