AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Datenschützer warnenVersicherung regt mit DNA-Tests für Kunden auf

Nach der von der Versicherung bezahlten Erbgut-Analyse erhalten Kunden Sport- und Ernährungstipps. Kritik von Konsumenten- und Datenschützern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Getty Images/Cultura RF
 

Der genetische Code ist einzigartig, verrät viel über Geschlecht, Herkunft oder Aussehen der Person. Und über dessen Gesundheitsrisiken. Diesen Umstand nimmt nun die Uniqa-Versicherung zum Anlass, um ihren Kunden Gratis-DNA-Tests mit Sport- und Ernährungstipps anzubieten – ohne die sensiblen Daten zu erhalten, wie betont wird. Datenschützer beobachten diese Vorgehensweise dennoch äußerst kritisch.

Kommentare (1)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
1
14
Lesenswert?

NICHT WEG ZU SCHAUEN!

aha ja die uniqua Versicherung zahlt aus reiner Nächstenliebe den kunden diese dn Untersuchung! IST JA AUCH im sinn der kunden sich auszuziehen für Versicherungen bzw andere zweifel hafte unternehmen! WAS DIE GESETZLICHE LAGEN BEI MANCHEN Gesetzen BETRIFFT SO KOMMT ES MIR VOR das gewisse Gesetze gemacht werden um uns die Gesellschaft im glauben zu lassen wir den durch diese geschützt aber die Konzerne finden durch ihre schar an Rechtsanwältinnen und Lobbyisten immer Schlupflöcher! GRUNDSÄTZLICH IST jeder selber schuld wenn er seine persönlichen Daten usw weitergibt Hirn einschalten

Antworten