AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer NuntiusPremiere samt offenen Fragen bei der Bischofskonferenz

Erstes offizielles Zusammentreffen des neuer Nuntius Quintana mit der Bischofskonferenz, die in Mariazell tagt. Kärntner Kirche steht offiziell nicht auf der Tagesordnung, ist aber Thema.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gruppenfoto der österreichischen Bischöfe bei ihrer Tagung in Mariazell
Gruppenfoto der österreichischen Bischöfe bei ihrer Tagung in Mariazell © APA/Kuss
 

Es ist eine Premiere, die Mittwoch in Mariazell stattfindet, wo seit Montag die Sommer-Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz unter Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn tagt. Erstmals kommt es am Vormittag zum offiziellen Zusammentreffen des neuen Nuntius in Österreich, Erzbischof Pedro Lopez Quintana, mit den Österreichischen Bischöfen. Der gebürtige Spanier folgte auf den in Pension gegangenen bisherigen Nuntius Peter Stephan Zurbriggen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

GordonKelz
1
3
Lesenswert?

Wo bitte ist mein Kommentar?

Gordon Kelz

Antworten
silviab
0
17
Lesenswert?

Die Kärntner Bevölkerung

erwartet sich eine Stellungnahme aus Rom und Konsequenzen. Ja wohl! Und sie wartet schon lange darauf!!!

Antworten
crawler
1
0
Lesenswert?

ich versteh nicht warum

immer "die Bevölkerung" herhalten muss wen jemand für irgendwas Konsequenzen fordert. Das interessiert vielleicht einige wenige (Wichtige) aber nicht die Bevölkerung.

Antworten
burgring0
0
14
Lesenswert?

da ist Methode dahinter....

....mit der Zeit interessiert sich niemand mehr für die Angelegenheit.....

Antworten
GordonKelz
1
11
Lesenswert?

ZU REINEN BEFEHLSEMPFÄNGERN....

....von Rom degradiert!
Gordon Kelz

Antworten
crawler
0
1
Lesenswert?

Da kann man nur

zu Konsequenzen raten wenn man nicht Befehlsempfänger sein will.

Antworten