AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Plötzlich riefen Männer an"Unbekannter stellte Daten einer Kärntnerin auf Sex-Seite

Frau wurde Opfer von Internetkriminalität: Ein Unbekannter hatte ihr Foto und ihre Telefonnummer auf einer Sex-Dating-Seite veröffentlicht. Als sie eindeutige Anrufe bekam, schaltete die Kärntnerin eine Anwältin ein.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Unbekannte Männer hatten die Telefonnummer der Betroffenen und meldeten sich bei ihr. Sie beantragte die Löschung ihrer Daten und erstattete Anzeige
Unbekannte Männer hatten die Telefonnummer der Betroffenen und meldeten sich bei ihr. Sie beantragte die Löschung ihrer Daten und erstattete Anzeige © mr_ptica - stock.adobe.com
 

Ob Datendiebstahl, Cybermobbing oder Hasspostings: Opfer von Internetkriminalität suchen immer öfters Rat bei Anwälten. Ein besonders heftiger Fall beschäftigt derzeit die Klagenfurter Anwältin Kornelia Kaltenhauser. Ihre Mandantin wurde – ohne es zu wissen – auf einer Sex-Dating-Seite angemeldet. „Die Telefonnummer und der Name meiner Mandantin wurden dort von einem Unbekannten eingegeben.“ Plötzlich erhielt die ahnungslose Frau eindeutige Anrufe von Männern, die sich mit ihr treffen wollten. „Beim ersten Anruf wusste meine Mandantin natürlich überhaupt nicht, worum es geht und was da los ist“, erklärt Kaltenhauser. Als sich dann der zweite und der dritte Mann telefonisch bei ihr mit eindeutigen Absichten meldeten, fragte die Betroffene nach, woher sie ihre Telefonnummer haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen