AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenSarah kam im Rettungshubschrauber auf die Welt

Einsatzkräfte wurden zu schwangerer Patientin gerufen. Im Landeanflug auf das Krankenhaus Villach brachte sie eine Tochter zur Welt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Glücklich: Mutter Nicole Huber mit Sarah © Daniel Raunig
 

Kurz nach 21 Uhr wurde die Crew des Christophorus 11 am Freitag zu einer schwangeren 28-Jährigen mit einsetzenden Wehen nach Sirnitz gerufen. Nach ärztlicher Untersuchung wurde festgelegt, die werdende Mutter ins Krankenhaus Villach zu fliegen. Während des zwölf Minuten dauernden Nachtfluges mit der Crew Michael Pogatschnig, Heimo Ehgartner und Pilot Markus Seidl verkürzten sich die Intervalle der Wehen und im Landeanflug zum Krankenhaus kam es schließlich zur Geburt eines Mädchens. Mutter Nicole Huber und die kleine Sarah (3485 Gramm schwer) sind wohlauf.

Kommentare (4)

Kommentieren
Alfa166
7
21
Lesenswert?

Dann steht in der Geburtsurkunde als Geburtsort

Rettungshubschrauber?

Antworten
scaramango
0
8
Lesenswert?

Natürlich

"Über den Wolken " !!
Alles Gute der neuen Erdenbürgerin 😀

Antworten
haumioh
1
8
Lesenswert?

Höhe Längen und Breitengrad CHRISTOPHORUS 11

jetzt darf Sarah bis zum 18 Lebensjahr gratis mitfliegen und dann bekommt sie eine Hubschrauberausbildung

Antworten
saag
2
57
Lesenswert?

Heli-Mädchen

Alles Gute dem Mädchen und viel Glück im Leben. HERZICHEN Glückwunsch den Eltern.

Antworten