AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kompliment von der NASASeine berufliche Heimat war das Sonnensystem

Max Kowatsch, der wichtigste Weltraum-Kärntner ist in Pension. Sein Know-how und das seines Teams stecken in 150 Objekten für 50 Milliarden Euro. Spätes „Kompliment“ von der NASA.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Max Kowatsch und eines von 150 Objekten, für deren Weltraumeinsätze er mitverantwortlich war
Max Kowatsch und eines von 150 Objekten, für deren Weltraumeinsätze er mitverantwortlich war © Pepo Schuster
 

Das am weitesten entfernte „Ding“, für das er mitverantwortlich war, liegt nach einer Reise von 1,2 Milliarden Kilometern auf dem Saturn-Mond Titan. Die 150 Weltraum-Abenteuer, zu denen er und seine Mitarbeiter beigetragen haben, kosteten 50 Milliarden Euro. Und einige Objekte, in denen sein Know-how steckt, „kreisen bis in alle Ewigkeit um die Erde. Das erfüllt mich mit Stolz und Demut.“