AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtNach Kündigung: Ex-Mitarbeiterin klagt Bistum

Heikler Prozess am Arbeitsgericht Klagenfurt: Ehemalige Mitarbeiterin der Finanzabteliung behauptet, Geistlicher habe Erzbischof Lackner "alter Depp" genannt. Verfahren nach zehn Minuten unterbrochen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Der Verkauf dieser - mittlerweile abgerissenen Häuser - ist Ursprung des jetzigen Streits
Der Verkauf dieser - mittlerweile abgerissenen Häuser - ist Ursprung des jetzigen Streits © KLZ/Traussnig (Archivfoto)
 

Am Freitag wird ein weiterer Streitfall aus der Katholischen Kirche Kärntens vor dem Arbeitsgericht verhandelt: Eine Bistums-Mitarbeiterin, die 2017 unter Bischof Alois Schwarz in der Finanzabteilung angestellt wurde, hat Klage eingebracht.

Kommentare (2)

Kommentieren
crawler
3
7
Lesenswert?

Hinter den kirchlichen Exzellenzen

stecken halt doch auch nur Wesen mit höchst menschlichen Zügen wie eitel, neidig, und beleidigt sein...

Antworten
KarlZoech
7
20
Lesenswert?

In der Diözese und im Bistum Gurk-Klagenfurt waltet offenbar viel Brüderlichkeit und Nächstenliebe.

(Ende der Ironie.)

Antworten