AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenVom Aussterben bedroht: So dramatisch steht es um die Feldvögel

Der stille Frühling ist längst keine Utopie mehr: Der Feldvogel-Bestand hat in den vergangenen 20 Jahren um 42 Prozent abgenommen. Positive Beispiele zeigen, dass der Trend zu stoppen ist.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Feldlerche, Vogel des Jahres 2019
Der Vogel des Jahres 2019: die Feldlerche. Ihre Wahl ist eine Anklage der aktuellen Agrarpolitik © APA/Birdlife Österreich/M Dvorak
 

Das Rebhuhn steht in Kärnten nach wie vor auf der Liste der bejagbaren Tiere, der aktuelle Status lautet aber: ausgestorben. Das letzte wild lebende wurde bei uns laut Naturschutzorganisation BirdLife mutmaßlich im Jahr 2015 erlegt. Restösterreich: 20 Prozent des einstigen Bestandes.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren