Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FeldkirchenVermisster Radfahrer löste Suchaktion aus

Ein alkoholisierter Radfahrer stürzte Mittwoch im Bereich der Tiebelbrücke und war in Folge nicht auffindbar. Mittels Polizeihubschrauber sowie Boot wurde nach dem Mann gesucht.

Auch die Libelle stand bei der Suchaktion im Einsatz (Archivfoto) © Helmuth Weichselbraun
 

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer erstattete Mittwochabend kurz nach 22 Uhr Anzeige bei der Polizei. Der Mann hatte beobachtet, wie ein offensichtlich alkoholisierter Radfahrer auf dem Tiebelweg in Richtung Feldkirchen gefahren war. Dabei beobachtete er, dass der Radfahrer nach zwei Stürzen im Bereich der westlichsten Tiebelbrücke verschwunden und nicht mehr auffindbar war.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen