AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Brief mit SprengkraftChristian Benger kam mit Rücktritt einem Putsch zuvor

Mehrere Kärntner ÖVP-Bürgermeister forderten, dass Ferdinand Hueter Landesrat wird. Wenn nicht, drohten sie mit Widerstand bei Landesparteitag und mit Kandidatur außerhalb der ÖVP bei nächster Wahl.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ferdinand Hueter (links) sollte unbedingt Landesrat werden
Ferdinand Hueter (links) sollte unbedingt Landesrat werden © KLZ/Traussnig
 

„Der in den Koalitionsverhandlungen zu erwartende 2. LR Sitz ist mit unserem Wahlkreisspitzenkandidaten Ferdinand Hueter zu besetzen!“

Kommentare (30)

Kommentieren
CuiBono
10
15
Lesenswert?

Und wer kommt jetzt

in den LT als Beiwagerl zum Gruber?

Der Hueter wäre schlimm genug, aber ich befürchte, jetzt steht die nach Wien ausgewanderte Kurz-Tuxxi als Wiederkehrererin vor der Kärntner Tür.

Macht braucht Kontrolle, könnte sich der Shorty denken und wehret den Anfängen, dass Gruber sich zu sehr verselbständigen könnte.
DIESER Bundes-ÖVP ist jede Schlechtigkeit zuzutrauen, soviel ist mittlerweile erwiesen.

Antworten
cindymax1
2
2
Lesenswert?

er sollte es machen.

der Benger könnte es machen.

Antworten
levis555
5
8
Lesenswert?

jetzt haben auch die Schwarzen ihr Knittelfeld....

...nur sollten sie auch einsehen, dass de Hund mit dem Schwanz wedelt, nicht umgekehrt...

Antworten
spela72
4
15
Lesenswert?

Sonderbares Verhalten

Also die Grünen haben wir für so ein Verhalten abgestraft.

Antworten
47er
5
14
Lesenswert?

Wenn jetzt Hueter

wieder die Talabfahrt beim Mölltaler Gletscher fordert, dann soll Kaiser diese Intrigantenpartei links liegen lassen. Schlimmer kanns mit einer anderen Option auch nicht mehr werden.

Antworten
joker1234
0
1
Lesenswert?

War

das nicht eh in den Forderungen enthalten?

Antworten
sgy
11
21
Lesenswert?

Team Kärnten wär ein Tipp

Die ÖVP wird in Kärnten, so sie in dieser Art weitermacht, gleich viel abbauen wie die Grünen. Ich hoffe unser LH einigt sich mit Köfer und lässt die Chaospartei links liegen.

Antworten
joker1234
1
4
Lesenswert?

Mit

denen müsste er sich einigen.
Mit der Möglichkeit der Mehrheitsbeschlüsse wurde das Wahlergebnis zur gewünschten absoluten korrigiert....

Antworten
gonde
1
59
Lesenswert?

Ganz besonders gescheit, die Drohung mit der Abspaltung.

Haben die nichts gelernt aus dem Schlamassel der Grünen? Sie wollen wohl weit unter 10% kommen, um eventuell sogar in der Versenkung zu verschwinden.

Antworten
wintis_kleine
8
56
Lesenswert?

Würde ja lachen,

wenn die SPÖ nun mit dem Team Kärnten die Regierung bilden würde und die beiden Wichtigtuerparteien einfach mal aufs Abstellgleis schiebt, damit sie über des Sinn ihres Daseins die nächsten 5 Jahre nachdenken können.

Antworten
Bond
3
36
Lesenswert?

ÖVP o je

Benger aufzustellen war von Anfang an eine Schnapsidee. Jetzt haben die Parteifreunde allerdings Panik bekommen, dass sie ihn bis zur nächsten Wahl nicht mehr los werden. Und das ist das Resultat wenn Duckmäuser ohne Zivilcourage am Werk sind.

Antworten
enzianbrenner
31
6
Lesenswert?

daumen hoch

ja, ja, nicht nur die övp-vertreter aus den genannten bezirken haben ein solches problem
im prinzip haben alle verantwortlichen politikvertreter diese WASSERKOPF-SYNDROM
...ich finde es gut so, denke auch das alle anderen fraktionen aus dieser "klaren" haltung lernen .... werden
daumen hoch für die unterzeichnenden bezirksvertreter

Antworten
Mr.T
4
57
Lesenswert?

Auch in einer politischen Partei wie in der ÖVP sollte man seine Anliegen demokratisch durchbringen! Die Mehrheit braucht nicht putschen!!!

Aber wenn der Bundesparteiobmann selbst nur durch einen Putsch durch die Hintertür an die Macht gelang, dann darf man sich von seinen Anhängern auch nichts anderes erwarten!

Antworten
Mr.T
11
54
Lesenswert?

Demokratie

Das ist die Demokratie der ÖVP

Erpressung
Drohungen
Putsch von Hinten

Kurz überlegt... ach ja... das haben sie von mir gelernt ;-)

Der neue Still der ÖVP

Antworten
voit60
7
37
Lesenswert?

Die Roten müssen sich endlich von der Abhängigkeit der Schwarzen befreien,

Sonst wird sich für sie nie etwas ändern. Die Schwarzen legen sich sofort ins blaue Bett, wo sich die Gelegenheit bietet, und die Roten haben nur die schwarze Option. Ich bin der letzte, der mit den Blauen sympathisiert, nur ist mir eine rot-blaue Regierung noch allemal lieber, als die jetzige Rechtsaussenparteien.

Antworten
cockpit
1
47
Lesenswert?

und was machen sie jetzt, wenn der Hueter

doch nicht Landesrat wird?

Antworten
levis555
1
2
Lesenswert?

Dann werden sie ihre Miststreuer vollladen, und

damit gen Klagenfurt fahren !

Antworten
Mr.T
2
37
Lesenswert?

Dann...

... kommt der nächste Putsch

Und es treten alle aus und treten der Liste Kurz bei ;-)

Antworten
gerbur
8
43
Lesenswert?

Darauf gibt es nur eine einzig richtige

Antwort! Raus mit dieser türkisen Heckenschützenarmee von Kurz aus der Landesregierung.

Antworten
erfolg_reich
2
44
Lesenswert?

angesichts der 15 % partei övp

könnte diesen brief der ex-eu-bauer geschrieben haben, weil damit zu drohen, aus einer 15 % partei auszutreten und andere wege zu gehen, ist besonders schlau.

Antworten
23c9531318ca61cce1fb84b5d38d2f25
3
18
Lesenswert?

Du sollst nicht lügen!

Ein Gebot lautet glaube ich "Du sollst nicht lügen!" oder

Antworten
Lodengrün
3
15
Lesenswert?

Das liegt doch in der "Familie"

Was hat doch der Herr Kurz mit Stein und Bein die Treue zu seinem Obmann Mitterlehner beschworen. Er sei vor allem AM, denke gar nicht daran, .......

Antworten
heinz090
3
35
Lesenswert?

Beschämend

....einfach nur beschämend !!!!!!!

Antworten
Lodengrün
5
18
Lesenswert?

Es geht wie immer um Pfründe und Eitelkeiten

mit einem Hauch von Intrige. Der Bundeschef ist da Profi.

Antworten
voit60
2
49
Lesenswert?

was war dann bei dem Rücktritt

"privater Natur"?

Antworten
fersler
6
15
Lesenswert?

es

ist Hrn. Benger 'erlaubt' worden seinen Rücktritt selbst anzukündigen. so schaut es in der 'Kim' Diktatur im Moment aus.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 30