AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BrücklUmweltbundesamt: "Das Görtschitztal ist sauber"

Ergebnis einer neuen Untersuchung wurde in Brückl präsentiert. Auch Greenpeace gibt grünes Licht für das Görtschitztal. Nur die Blaukalk-Deponie gibt immer noch Anlass zur Sorge.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Herwig Schuster von Greenpeace und Karl Kienzl vom Umweltbundesamt geben grünes Licht für das Görtschitztal
Herwig Schuster von Greenpeace und Karl Kienzl vom Umweltbundesamt geben grünes Licht für das Görtschitztal © Elisabeth Peutz
 

Das Kärntner Görtschitztal ist dreieinhalb Jahre nach dem HCB-Skandal weitgehend frei von dem giftigen Hexachlorbenzol (HCB). Das ist das Resultat einer Untersuchung des Umweltbundesamtes, die am Mittwoch in Brückl präsentiert wurde. Sorgenkind bleibe allerdings die Deponie im Tal, auf der noch mit HCB verseuchter Blaukalk lagert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.