KlagenfurtEin Tag für die Tiere: TiKo öffnet die Türen

Heute ist Tag der offenen Tür im Tierschutzkompetenzzentrum (TiKo) in Klagenfurt. Neben Hausbesichtigungen finden auch spannende Vorträge statt.

Erfolgreicher Tag der offenen Tür im TiKo Klagenfurt © Tiko/Widerström
 

Das Tierschutzkompetenzzentrum (TiKo) in Klagenfurt lädt heute, Samstag, zum Tag der offenen Tür ein. Um 11 Uhr eröffnet TiKo-Präsidentin Evelin Pekarek die Veranstaltung, bei der man Tiere und Mitarbeiter kennenlernen und sich bei mehreren Vorträgen interessante Informationen rund ums Haustier holen kann. Ab 12.30 Uhr spricht Lea Mirwald unter dem Titel "Dein Wissen hilft den Tieren" über Tierschutz, um 13.15 Uhr stellt Ulrich Grünzner die Österreichische Tierrettung vor. Beim Vortrag von Dieter Havranek um 14 Uhr zum Thema Erbrecht und Testamentgestaltung werden Fragen wie "Was passiert mit meinem Tier, wenn ich sterbe?" oder "Wie kann ich einem Tier etwas vererben?" beantwortet. Das Abschlussreferat hält Evelin Illitsch um 15 Uhr zum Thema Tierkommunikation.

Für Unterhaltung sorgt während des ganzen Tages die Band "Black Coffee", außerdem gibt es eine Tombola, eine Hupfburg sowie Speis und Trank. "Allerdings finden an diesem Tag aus organisatorischen Gründen keine Tiervermittlungen statt", sagt Sonja Widerström, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing im TiKo. Der Eintritt ist frei, der Reinerlös kommt den Tieren im TiKo zugute.

Tag der offenen Tür im TiKo

Termin. Samstag, 7. Oktober 2017, 11 bis 16 Uhr, im TiKo Klagenfurt, Judendorferstraße 46. 11 bis 16 Uhr.

Im Internet. www.tiko.or.at, www.facebook.com/TikoTiere

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.