Strenge BeschränkungenViele schwere Corona-Fälle: Israel verschärfte Maßnahmen

An mehreren Tagen hintereinander wurden mehr als 3.000 neue Corona-Infektionen gemeldet. Zudem gibt es einen neuen Höchststand bei schwer Erkrankten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Israel wurden die Corona-Maßnahmen wieder verschärft
In Israel wurden die Corona-Maßnahmen wieder verschärft © AFP
 

Angesichts steigender Zahlen an neuen schweren Corona-Fällen gelten in Israel seit Sonntag wieder strengere Beschränkungen. Bei Veranstaltungen im Freien mit mehr als 100 Teilnehmern muss nun wieder Maske getragen werden. Kleinere Veranstaltungen dürfen nur noch Geimpfte, Genesene oder Menschen mit negativem Corona-Testergebnis besuchen. Auch Kinder müssen ein negatives Ergebnis vorweisen.

Das israelische Kabinett hatte die Maßnahmen vergangene Woche beschlossen. Zuvor waren in dem 9,3-Millionen-Einwohner-Land an mehreren Tagen hintereinander deutlich mehr als 3.000 neue Infektionen täglich verzeichnet worden. Einen neuen Höchststand gab es bei schwerkranken Covid-Patienten. Wie das Gesundheitsministerium am Sonntag berichtete, wurden am Samstag 348 Schwerkranke in den Krankenhäusern behandelt. Davon waren 71 in kritischem Zustand.

In Israel sind etwa 58 Prozent der Bevölkerung geimpft. Mehr als 422.000 Menschen haben sogar schon eine dritte Spritze erhalten.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (48)
2937c937c949ec0734e96d4ffe56ccb2
11
16
Lesenswert?

Problem: Impfung wirkt nicht. Lösung: Noch mehr impfen

Genau bei den Gruppen, für die eine Impfabwägung eigentlich positiv ausfällt, gibt es die meisten Impfdurchbrüche: Alte, Leute mit Vorerkrankungen.

Dafür impfen wir jetzt die Schulkinder durch, bald wohl auch Säuglinge.

Politisch_Unkorrekter
21
23
Lesenswert?

die Corona-Hofberichterstattung von ORF, KlZ und anderen Mainstreamlern

wird immer lächerlicher.

Stony8762
20
13
Lesenswert?

Politisch

Die üble Hetz-Propaganda von euch Möchtegerndenkern auch!

checker43
9
12
Lesenswert?

Stimmt

es nach Ihrer Ansicht etwa nicht, was im Artikel steht?

Politisch_Unkorrekter
14
23
Lesenswert?

Im Land des Impfweltmeisters grassiert die Pandemie

und trotzdem wird jede Kritik als Querdenkerei verspottet - das wird immer lächerlicher.

checker43
12
15
Lesenswert?

Man

kann das "Die Impfung wirkt nicht" auch nur verspotten, weil das nur zeigt, dass die Leute von Statistik keine Ahnung haben und nicht merken, dass vor der Impfung 5 mal mehr auf der Intensiv lagen in Israel bei gleichen Infektionszahlen, bei härteren Maßnahmen und bei der alten, weniger ansteckenden Variante.

Politisch_Unkorrekter
11
15
Lesenswert?

Und warum ist dann noch immer Pandemie

wenn kaum jemand auf die Intensiv muss oder gar stirbt?

checker43
7
8
Lesenswert?

Pandemie

ist dann, wenn es weltweit viele Infektionen gibt. Und allein die USA hat gerade 15.000 Intensivfälle und 100.00 aktive Infektionen. Da die Zahlen auch bei uns wieder asnteigen (zunächst die Infektionen, später dann die Patientenzahlen), ist die Pandemie nicht vorbei.

Politisch_Unkorrekter
4
10
Lesenswert?

Dann tuts halt gut auf die Pandemie aufpassen.

Sonst nimmt sie Euch noch jemand weg. Und ihr könnt nicht mehr mehr oder weniger symptomloses Infektionsgeschehen beobachten.

lamagra
16
11
Lesenswert?

Es gibt jetzt nur noch 2 Szenarien:

1. Israel hat bei der angegebenen Impfrate gewaltig gelogen
2. Die Impfung ist unwirksam
Beim Zweiten müsste JEDE Regierung der Pharmaindustrie, sämtliche Ausgaben für Impfungen zurück fordern UND JEDEN, der sich damit impfen hat lassen entschädigen!
Beim Ersten, was ich für wahrscheinlicher halte, müsste man Israel auf den Zahn fühlen.

Shiba1
4
17
Lesenswert?

Punkt 2 trifft es zwar nicht ganz, aber doch einigermaßen..

Die Impfung wirkt ganz offensichtlich nicht so, wie das die Regierungen weismachen wollen.
Und Ausgaben zurückfordern geht nicht weil im Vertrag in Punkt 5.5 steht:
„Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind… Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioN-Tech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen alle Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.”
Ein solcher Vertrag ist eine bodenlose Frechheit, insbesondere wenn man liest, dass z.B. Pfizer/Biontech mit Gewinnen von 33,5 Milliarden Dollar in diesem Jahr rechnet.
Unsere Zampanos sind über den Tisch gezogen worden; jetzt muss geimpft werden, denn im Vertrag steht weiters, dass die bestellte Menge abgenommen werden muss, auch wenn der Imstoff final keine Zulassung bekommen sollte.

checker43
12
17
Lesenswert?

Israel

hat eine Impfrate von knapp 60 %, wurde immer kommuniziert. Die Impfung ist nicht unwirksam. Wenn Sie null Leute geimpft hätten, hätten Sie nicht lediglich 66 Personen auf der Intensiv, sondern 300 wie vor Impfbeginn mit gleichen Infektionszahlen.

Shiba1
7
8
Lesenswert?

Ja,

hätten, wären usw.....

stadtkater
4
42
Lesenswert?

Und wie viele der Schwerkranken

waren geimpft?

checker43
15
17
Lesenswert?

Statistik ist ein Hund

Nehmen Sie an, 100 % der Alten wären geimpft. Dann werden Sie wegen der in dieser Gruppe am häufigsten vorkommenden Impfdurchbrüche auch 100 % Geimpfte in den Spitälern haben.

Heißt das, die Imfpung ist wirkungslos?

Nein.

Wenn 0 % der Alten geimpft wären, hätten Sie ein Mehrfaches an schweren Verläufen als jetzt.

Ba.Ge.
10
28
Lesenswert?

Zuviele.

Ansonsten würde man bestimmt lesen „keine/wenige Geimpfte unter den Krankenhaus-/Intensivpatienten“.
Vermute ich 🤷🏼‍♀️

tigeranddragon
12
26
Lesenswert?

Eigentlich

nur mehr unglaublich.

Dieses Forum steht dem der Krone um nichts mehr nach....und nein, da mit Sicherheit auch Krone-Stammleser mittlerweile fleißig am schreiben sind, dies ist definitiv NULL positiv

checker43
21
14
Lesenswert?

Die Frage

ist ja nicht mehr, wie besiegen wir Covid, wie besiegen wir den Klimawandel? Die Antworten lägen vor.

Frage ist, wie bringt man die ca. 20 bis 30 % Leute, die wissenschaftlich im Mittelalter steckengeblieben sind, und das alles für Verschwörungen halten, dazu, die Lösungen mitzutragen, ohne dass sie mit Fackeln und Mistgabeln auf die Straße gehen.

grizzley78
10
12
Lesenswert?

Oje...

... das tut mir jetzt aber leid... wenn die Tatsachen nicht mehr ins Bild passen, sind diejenigen schuld, die sie aufzeigen.

Wobei... NULL positiv wär in Corona Zeiten ja eh das was wir uns alle wünschen...

kundenkarte
33
40
Lesenswert?

Ab der 5. Impfung...

hilft es aber dann garantiert.
Booster Topper Flopper.

Politisch_Unkorrekter
11
13
Lesenswert?

hahaha

Bravo!

Captain Einsicht
39
45
Lesenswert?

...

ICH WILL MEINE GRUNDRECHTE WIEDER ZURÜCK!

pescador
17
21
Lesenswert?

Welches Grundrecht

ist dir genommen worden?

Shiba1
4
8
Lesenswert?

Das ist ja eine interessante Argumentation!

Die sich impfen lassen, tun das ja nur, damit sie wieder alle Freiheiten genießen können, die ihnen nach Ihrer Aussage nicht weggenommen wurden.
Gehts noch schlichter??

grizzley78
21
16
Lesenswert?

Welche Grundrechte...

...weggenommen wurden? Hast du die letzten 15 Monate verschlafen oder bist sonst schon nie rausgegangen, hast dich spontan mit Freunden getroffen oder bist einfach mal ohne Ausweis oder irgendwelche Zertifikate wohin gegangen?

pescador
10
7
Lesenswert?

grizzley

Ich wünsche dir von Herzen, dass dir niemals schlimmere Grundrechte genommen werden.

 
Kommentare 1-26 von 48