Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Einreiseregeln verschärftÖsterreicher müssen sich in Italien Quarantäne unterziehen

Gegen Ausbreitung der Südafrika-Variante.

Reisende von Österreich nach Italien müssen sich einem Corona-Test und einer Quarantäne unterziehen
Reisende von Österreich nach Italien müssen sich einem Corona-Test und einer Quarantäne unterziehen © (c) bizoo_n - stock.adobe.com (MIHAI BARBU)
 

Wegen der Ausbreitung der Südafrika-Variante des Coronavirus verschärft Italien die Regeln für die Einreisen aus Österreich. Reisende von Österreich nach Italien müssen sich einem Corona-Test und einer Quarantäne unterziehen, sieht eine neue Verordnung von Gesundheitsminister Roberto Speranza vor. Damit will Italien die Verbreitung der Virus-Mutationen einschränken.

Der Kampf gegen die Pandemie geht weiter. Wegen der Verbreitung der Virus-Mutationen ist größte Umsicht erforderlich.

Speranza auf Facebook

Der Minister verlängerte eine Verordnung, die Brasilianern die Einreise nach Italien verbietet. Lediglich italienische Staatsbürger in Brasilien können nach Italien zurückkehren. Vor der Abreise und nach der Ankunft in Italien müssen sie sich einem Corona-Test unterziehen. Es folgt eine zweiwöchige Quarantäne und ein weiterer Test.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (23)
Kommentieren
marinosale
3
3
Lesenswert?

Quarantäne - wie lange?

eine Woche, 10 Tage, zwei Wochen? Wie lange müsste man eigentlich in Quarantäne? Eventuell sogar 40 Tage (quaranta)?

Bodensee
7
10
Lesenswert?

und was haben Österreicher.....

......derzeit in Italien verloren? Alles asoziale Ignoranten!

Ratte
0
2
Lesenswert?

Na ja, es gibt auch..

...Leute, die dort arbeiten, auch wenn das für Sie vielleicht nur schwer vorstellbar ist...

Immerkritisch
25
46
Lesenswert?

Pech gehabt!

Nix nach Tarvis oder Udine Pizza essen oder Kaffee trinken fahren!

Guccighost
15
29
Lesenswert?

Wegen Kaffee

Nach Udine fahren, der Umwelt tut die Pandemie gut

Ratte
2
1
Lesenswert?

Gott sei Dank...

..hat mal wieder wer die Umwelt erwähnt. Jetzt fehlen nur mehr die Kinder....

MISS_S
12
50
Lesenswert?

Klingt..

Schon ziemlich frustriert des ganze....
Ganz ehrlich i würde schon sehr viel für a bissl dolce vita in Italien geben damit ich die ganze österreichische Jammerrei einmal net hören muss.

Guccighost
14
36
Lesenswert?

Dort unten

Jammern sie genau so, nur du verstehst nichts

elloco1970
15
60
Lesenswert?

Na ja......

.....vielleicht wacht die Regierung doch mal auf und akzeptiert dass wir in Österreich ein Problem haben!!! Schwaz, Pinzgau Pongau HF Hermagor und Tamsweg.....Kontolle Kontrolle Kontrolle!!!

klaus59
70
37
Lesenswert?

Nicht die Regierung soll aufwachen,

Österreich muss aufwachen und diese Regierung davonjagen

Ratte
0
1
Lesenswert?

Und Sie übernehmen dann...

...den Laden, oder...?

shaba88
0
15
Lesenswert?

Kommentar

Österreich muss aufwachen und sich endlich an die lapidaren Schutzmaßnahmen halten

wollanig
13
48
Lesenswert?

Ja Klausilein

dann verschwindet husch husch das Virusle und du darfst wieder Italien Eis schlecken fahren. Nimm dei Bärli und geh heia

SoundofThunder
10
62
Lesenswert?

🤔

Tja,voriges Jahr hat die Regierung Italien immer als schlechtes Beispiel angegeben. Wie man es nicht machen soll. Wie sich die Umstände verkehren können!😏

klaus59
52
50
Lesenswert?

Was heisst hier Regierung ?

Eine Dilettantentruppe mit einem Schnösel an der Spitze der nur sich sehen und hören möchte.

Ratte
0
0
Lesenswert?

Andere möchten sich halt...

..in der Zeitung wiederfinden. Und dazu ist ihnen jeder Blödsinn recht...

blendent
38
30
Lesenswert?

Auch die Rotstrichler werden’s noch merken...

Schlechteste Wirtschaftsdaten und Prognose in der gesamten EU, danke Türkis :(

Rot-Weiss-Rot
14
21
Lesenswert?

Also die Rotstrichler zu diesem Kommentar von @blendent setze ich mit Trump-Fans gleich.

Ihr glaubt lieber Fakenews als die Wahrheit zu realisieren. Nicht nur die schlechtesten Wirtschaftsprognosen hat Österr., sondern wir werden es auch wieder an die "Spitze der Infektionen" schaffen.
Welches Vertrauen andere Länder in unsere Regierung und ihre Kompetenz, Corona in den Griff zu bekommen, haben, sieht man ja schon. Die Deutschen sperren die Grenze, Italien will einen Test und wenn wir Pech haben verlangen die Ungarn auch einen Test, oder du musst statt Test über den Neusiedlersee schwimmen. Eine kräftiges "BRAVO" und zickezacke-zickezacke, hoi-hoi-hoi nach Wien ins Kanzleramt.

Ratte
4
0
Lesenswert?

Mein Gott,...

..können Sie wirklich nur dumm daher schwafeln....?

Rot-Weiss-Rot
0
0
Lesenswert?

@Ratte, du rufst mich?

Du weißt wer ich bin und dennoch zweifelst du an meinen Worten? 😉😜

Balrog206
8
4
Lesenswert?

Ja

Bald wird es bei uns wie in Rumänien Bulgarien usw sein weil ja unsere Wirtschaftsprognosen sprich der Blick in dir Glaskugel soooo schlecht sind ! Wo werden od sollten wir jetzt hin auswandern um Arbeit zu bekommen !

Balrog206
10
3
Lesenswert?

Wer hört eigentlich

Auf diese unnötigen Daten !

Rot-Weiss-Rot
4
8
Lesenswert?

@Balrog206, Wer hört eigentlich auf diese unnötigen Daten ! - Antwort: Wirtschaftsfachleute!

auch ein Trump-Fan? Lieber Fakenews, als Realität.!
Staatsverschuldung Österreich = 320 Milliarden.
Neue Schulden innerhalb eines Jahres plus 80-100 Milliarden. Sonst noch Fragen?
Auswandern willst? Was bist du für ein Patriot? Jetzt sollen die anderen die Suppe auslöffeln, die dein geliebter Sebastian verkocht hat.