Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bis 10. Jänner Einreisebeschränkungen gelten ab 19. Dezember

Die neuen Beschränkungen der Wiedereinreise nach Österreich rund um die Weihnachtsfeiertage werden ab 19. Dezember gelten.

CORONAVIRUS - KONTROLLEN AN KAeRNTNER GRENZE
Die Regelung wird bis zum 10. Jänner gelten © APA/GERD EGGENBERGER
 

Dies teilte das Innenministerium der APA am Mittwochnachmittag mit. In Kraft sein sollen sie bis 10. Jänner. Die Beschränkungen gelten für Einreisende, die aus Staaten mit einer 14-Tages-Inzidenz von mehr als 100 (pro 100.000 Einwohner) nach Österreich kommen.

Sie müssen ab 19. Dezember zehn Tage in Quarantäne und können sich nach fünf Tagen freitesten. Die Quarantäne-Pflicht gilt nur für die Einreisenden, nicht für deren Familienmitglieder, auch wenn sie im gleichen Haushalt wohnen. Die Regelung wird bis zum 10. Jänner gelten, hier zielt man vor allem auf das orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Jänner ab.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

UHBP
0
8
Lesenswert?

Die Regelung wird bis zum 10. Jänner gelten, hier zielt man vor allem auf das orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Jänner ab.

Naja, der 7. Ist ein Donnerstag. Dann bleibt man halt bis Sonntag noch bei den Verwandten und fährt erst nach Mitternacht über die Grenze.
Könnte an den Grenzen nach Mitternacht zu Staus kommen ;-)