Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Domagoj VidaAuswechslung zur Pause, weil Corona-Test positiv war

Kroatiens Teamkapitän Domagoj Vida wurde beim Testspiel in de Türkei zur Pause ausgewechselt, weil er erfuhr, dass sein Coronatest positiv ausfiel.

Domagoj Vida (links) in der ersten Hälfte gegen die Türkei
Domagoj Vida (links) in der ersten Hälfte gegen die Türkei © (c) imago images/Seskim Photo (Seskimphoto via www.imago-images.de)
 

Der Corona-Wahnsinn nimmt weiter kein Ende. Ein neues Kapitel wurde während des Testspiels Türkei gegen Kroatien geschrieben. Die Partie endete 3:3, für Aufregung sorgte aber die Personalie Domagoj Vida.

Der Kapitän der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft wurde in der Halbzeit ausgewechselt, da im Laufe der ersten Hälfte die Ergebnisse der obligatorischen Coronatests ausgewertet waren. Vidas Test fiel positiv aus, weshalb er sofort in der Pause isoliert wurde und nun in Istanbul in Quarantäne verweilen muss.

Die Nations League-Spiele gegen Schweden und Portugal verpasst der Kapitän damit. Ob er in den ersten 45 Minuten auf dem Spielfeld weitere Personen möglicherweise angesteckt haben könnte, steht noch nicht fest.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren