Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bisher milder VerlaufNorbert Hofer positiv auf Corona getestet

Norbert Hofer hatte sich als Kontaktperson seiner infizierten Frau in Quarantäne befunden. Nun bestätigte das Amt, dass auch er sich angesteckt hat.

Norbert Hofer
Norbert Hofer © APA/Helmut Fohringer
 

"Einige Tage nach seiner Ehepartnerin, die sich als Pflegefachkraft am Arbeitsplatz angesteckt hatte, ist auch FPÖ-Chef Norbert Hofer von den Behörden einer Testung unterzogen worden", hieß es Sonntagvormittag in einer Aussendung der FPÖ. 

"Das Testergebnis wurde dem Dritten Präsidenten des Nationalrates heute Vormittag zur Kenntnis gebracht, es ist positiv. Hofer zeigt bisher vorwiegend eher milde Symptome. Seine Quarantäne wird fortgesetzt. Der FPÖ-Obmann arbeitet nun von seinem Home-Office aus weiter."

Hofers Ehefrau war Teil eines Cluster, das sich um ein Pflegeheim in Oberwart gebildet hatte. Insgesamt 38 Bewohner und 16 Mitarbeiter waren positiv auf das Virus getestet worden. 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (64)
Kommentieren
Lodengrün
5
9
Lesenswert?

War er

und seine Partei es nicht die das Virus stets bagatellisierten. Wenn er es hat dann ist das mit seiner Erkrankung kein Honiglecken. Wünsche baldige und vollständige Genesung.

jaenner61
9
19
Lesenswert?

endlich ergibt das alles einen sinn!

leute, die betonmauer auf FPÖ kosten um das grundstück von norbert hofer wurde nicht gebaut um norbert hofer zu schützen! NEIN, die FPÖ hat vor jahren schon unglaublichen weitblick bewiesen. die mauer wurde gebaut um uns, das volk vor corona zu schützen, DANKE 😂😂😂😂

MS80
26
28
Lesenswert?

Ing. Norbert Hofer

Ich wünsche Dir, lieber Norbert, baldige Genesung und alles erdenklich Gute und ebenso für Deine liebe Gattin!
Herzliche Grüße aus der Steiermark!

Klaudinger
2
1
Lesenswert?

Schleimen

Ist wieder angesagt

satiricus
11
14
Lesenswert?

"Dein Mario K."

... hast vergessen drunterzuscheiben :-)

DannyHanny
2
4
Lesenswert?

Namen Brauchst nicht mehr dazu schreiben

Der Hr. Hofer wird seine Wähler inzwischen alle persönlich kennen..bei der Menge sicherlich machbar!

Platon
26
37
Lesenswert?

The show must go on!

Zitat:
"Einige Tage nach seiner Ehepartnerin, die sich als Pflegefachkraft am Arbeitsplatz angesteckt hatte,..."

Laut bvz.at gab es vor 3 Tagen 54 registrierte Infektionsfälle in diesem Altenheim.
Möglicherweise war Frau Hofer selbst die Ursache für diesen Riesen-Cluster!
Wenn sie die sonderbaren Ansichten ihres Mannes mitträgt kann ich mir das sehr gut vorstellen!
Zu hinterfragen wäre auch ob Herr Hofer wirklich positiv getestet wurde.
Ich bin mir da nicht ganz sicher.
Will er so wie Herr Trump mit einer "wundersamen" Heilung innerhalb kürzester Zeit seine Thesen bestärken und die Pandemie herunterspielen?
Zutrauen würde ich es ihm?


rochuskobler
19
43
Lesenswert?

Eine interessante These,

..der hat gar nichts, alles inszeniert, steckt das locker weg, nach dem Motto, harmloser als eine Grippe. Das trau ich ihm absolut zu. Das Theater ist er schon seinen Fans schuldig. Und so ein Würstl wäre beinahe unser Bundespräsident geworden, unvorstellbar.

Barni1
26
15
Lesenswert?

Ach wie schön muss es doch sein,

wenn man die tiefsten Abgründe seiner schwarzen Seele so frei ausleben kann, gell

rochuskobler
17
40
Lesenswert?

Endlich,

..darauf habe ich gewartet. Er hat genug Leute aufgehetzt und ist daher mit verantwortlich an der Situation, wie wir sie haben.

Irgendeiner
13
20
Lesenswert?

Übrigens das ganze irre Chaos könnte man jetzt

einfach so zusammenfassen:"Bastis Werk und Hofers Beitrag",eine Tragikomödie zwischen Aufsperren und Verleugnen,ein reißerischerer Titel wäre dann vielleicht "Wenn Nackte tanzen" aber dann müßte man dazuschreiben daß es jugendfrei ist,sonst glaubt wer es ginge um was erfreuliches wie Sex und nicht um schlichte Dummheit.Troja ist wenigstens mit Stil untergegangen.

Irgendeiner
3
7
Lesenswert?

Ach Strichi, die Waffe der Trappisten,wir werden ja

sehen wie es in zwei Wochen ausschaut,für die Bastianer, faseln mit fuchteln ist nicht gut wenn die Luft knapp wird,es erhöht den Sauerstoffbedarf,und für unsere Blauen,es gilt nicht als die hervorragenste Idee sich eine Beatmungsmaske herunterzureißen,man wills ja vorher gesagt haben.

cathesianus
18
55
Lesenswert?

O weh, armer Herr Hofer!

Welche bösen Verschwörungsteilnehmer mögen Sie wohl angesteckt haben??

satiricus
6
22
Lesenswert?

Womöglich war's ein Attentat ?

Mit Attentaten in seinem unmittelbaren Umfeld hat er eh schon Erfahrung - jetzt hat ihm womöglich jemand etwas "gehustet".
Diesmal kann er sogar zu Recht sagen, dass er 'Opfer' ist......

DergeerderteSteirer
4
29
Lesenswert?

Ja "Hoferle"...............

da hilft selbst die Mauer nix ............... ;-))

Aber trotzdem gute Genesung, vielleicht ändert sich in mancher Denkweise dadurch etwas !!

Henry44
7
64
Lesenswert?

Die FPÖ sammelt nach wie vor Unterschriften

gegen den Corona-Wahnsinn und jetzt hat eben dieser Wahnsinn den FPÖ-Chef erwischt, der erklärt hat, er habe keine Angst vor Corona und werde sich keinesfalls impfen lassen.

satiricus
9
46
Lesenswert?

Er will es wie der US-Donald machen:

"Seht her - alles kein Problem, ich hab das Virus besiegt, ich bin ein Held"

Stony8762
6
60
Lesenswert?

---

Ich kann mich der kleinen Schadenfreude, dass es ausgerechnet einen 'Blauen' erwischt hat, nicht ganz erwehren! Natürlich wünsche ich den Hofers, aber auch allen anderen Betroffenen alles Gute! Denn Corona zeigt uns sehr deutlich, dass wir trotz aller Auffassungsunterschiede, die vor allem in dieser Krise nicht grösser sein könnten, alle zusammen nur eines sind, nämlich einfache, gewöhnliche Menschen!

Kyra323
19
85
Lesenswert?

Statement

Sehr geehrter Herr Hofer!
Ich bin auf ihr Statement im Bezug auf Covid 19 gespannt. Sie sind jetzt positiv getestet worden obwohl, nach ihrer Ansicht nach, es kein Corona gibt...🧐

derschwarze
48
20
Lesenswert?

Hat er nie behauptet, dass

Corona nicht existiert. Bleibt doch endlich bei den Fakten.

Wildberry
10
23
Lesenswert?

derschwarze

Sicher hat er das!

herwag
8
32
Lesenswert?

???

warum haben die blauen dann - allen voran die schwachstelle kickl - nie masken verwendet ?

Limone2
10
40
Lesenswert?

Doch hat er ....

...... und dass er sich nicht impfen lässt, die Masken seien umsonst und vieles mehr. Überhaupt die Meinung der ganzen FPÖ. Auch hat er alle Maßnahmen bekämpft. Nun schon allein - woher hat er nun das Corona, welches es nicht gibt?

fans61
55
19
Lesenswert?

Dass es Corna nicht gibt behaupten nur die Wenigsten.

In meinem Bekanntenkreis haben drei Personen glücklicherweise Corona hinter sich.
Der Verlauf war wie bei einer Grippe: Fieber, Kopfschmerzen ca. 4 bzw. 5 Tage, Gliederschmerzen.
Husten erst nach zwei Wochen und Geruch- und Geschmacklosigkeit.

Es geht halt irgendwie doch um die Verhälntismäßigkeit der Maßnahmen bzw. deren Sinnhaftigkeit.

Bleibt's gesund.

hermannsteinacher
0
1
Lesenswert?

Corna

ist weniger gefährlich!

Limone2
4
44
Lesenswert?

Seien Sie dankbar

..... dass Sie einen milden Verlauf haben und nicht zu den Menschen gehören, welchen ein Schlauch in die Lunge gesteckt bekommen, deren Nieren oder Leber angegriffen wurde oder daran sterben. Also, warum Maßnahmen - um diese Gruppe zu schützen und dass unser Gesundheitssystem nicht zusammen bricht.

 
Kommentare 1-26 von 64