Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

700 Millionen unerkannter InfektionenWHO: Zehntel der Welt könnte Corona-Infektion gehabt haben

1.035.247 Menschen starben an oder mit dem Virus.

© (c) AFP (ADEK BERRY)
 

Jeder zehnte Mensch auf der Welt könnte sich laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt haben. "Unsere derzeit besten Schätzungen ergeben, dass etwa zehn Prozent der Weltbevölkerung bereits mit diesem Virus infiziert gewesen sein könnten", sagte WHO-Experte Mike Ryan am Montag in Genf.

700 Millionen unerkannter Infektionen zusätzlich

Das würde einer Dunkelziffer von mehr als 700 Millionen unerkannten Infektionen zusätzlich zu den bisher rund 35 Millionen nachgewiesenen Fällen entsprechen. Der Anteil der bereits Infizierten schwanke je nach Land, zwischen Stadt- und Landbevölkerung und auch nach sozialen Gruppen, sagte Ryan.

Selbst bei einer derart hohen Dunkelziffer sei der überwältigende Großteil der Menschen weltweit immer noch dem Risiko einer Covid-19-Erkrankung ausgesetzt, betonte er. Inwiefern Menschen nach einer überstandenen Infektion mit Sars-CoV-2 gegen den Erreger zumindest eine Zeit lang immun sind, ist bisher nicht abschließend geklärt.

Weltweit mehr als 35,1 Millionen Menschen infiziert

Weltweit habe sich mehr als 35,11 Millionen Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Das ergibt eine Reuters-Erhebung auf Basis offizieller Daten. Danach starben 1.035.247 Menschen an oder mit dem Virus. Mehr als 210 Länder und Territorien sind von der Pandemie betroffen, die in China ihren Ausgang nahm. Dort wurden im Dezember 2019 die ersten Fälle einer Infektion mit dem neuartigen Virus bekannt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (4)

Kommentieren
55plus
0
1
Lesenswert?

Klingt gut, also wenn diese Schätzung stimmt, müsste doch als Schlussfolgerung

die Pandemie zumindest von der WHO als beendet erklärt werden.

RaraAvis
1
8
Lesenswert?

Oha, Sterblichkeitsrate sogar nur 0,1 %

weniger als halb so groß wie meine best case Schätzung mit 0,25%.

Aber die Jünger Coronas werden weiter Maßnahmen fordern, bis wir alle ersticken und an psychischen Störungen verrecken :)

scionescio
0
1
Lesenswert?

@RaraAvis: die 0,1% betreffen den Anteil der Toten unter den Infizierten...

... das persönliche Risiko an Covid 19 zu sterben, setzt aber voraus, dass du dich zuerst einmal infizierst - und diese beiden Wahrscheinlichkeiten werden dann multipliziert dh 0,001x 0,1 = 0,0001!!!

RaraAvis
1
0
Lesenswert?

@scio

stimmt, somit, wie eigentlich allen Sehenden klar sein sollte, vernachlässigbar.