Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

33 Millionen angesteckt Mehr als eine Million Corona-Tote weltweit

AFP-Statistik: 33 Millionen Ansteckungsfälle rund um den Globus.

Die am stärksten von der Pandemie betroffene Weltregion sind Lateinamerika und die Karibi
Die am stärksten von der Pandemie betroffene Weltregion sind Lateinamerika und die Karibi © AP
 

Die Zahl der weltweit verzeichneten Todesopfer der Corona-Pandemie hat die symbolische Schwelle von insgesamt einer Million Fällen überschritten. Das geht aus einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP aus der Nacht auf Montag hervor, die auf Angaben der Behörden beruht. Demnach gab es um 00.30 Uhr MESZ genau 1.000.009 Todesfälle. Die Zahl der erfassten Infektionsfälle lag zu diesem Zeitpunkt bei 33.018.877.

Die am stärksten von der Pandemie betroffene Weltregion sind Lateinamerika und die Karibik mit insgesamt etwa 341.000 registrierten Todes- und mehr als neun Millionen Ansteckungsfällen, gefolgt von Europa (rund 230.000 Todes- und etwa 5,27 Millionen Infektionsfälle) sowie den USA und Kanada (etwa 214.000 Todes- und 7,26 Millionen Infektionsfälle).


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stony8762
5
1
Lesenswert?

---

Welcher halbwegs vernünftig und selbstständig denkende Mensch hält das noch für eine harmlose Grippe? Wer glaubt noch immer, dass man sich an nichts halten muss? Wer glaubt noch immer, das vergeht von selbst?

blubl
0
3
Lesenswert?

🤔

Harmlose Grippe (Influenza), ich gehe davon aus, dass sie einen grippalen Infekt meinen - es gibt keine harmlose Influenza!!! Bevor sie so etwas posten, sollten sich sich über die Influenza schlau machen.

erstdenkendannsprechen
0
1
Lesenswert?

doch, gibt es.

bevor sie den oberlehrer raushängen lassen, beherzigen sie lieber ihre eigenen ratschläge.