AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronakriseItalien rätselt über perfekten Haarschnitt von Premier Giuseppe Conte

Wer schneidet dem italienischen Premier Giuseppe Conte die Haare? Darüber rätseln die Italiener, nachdem die Regierung die Wiedereröffnung von Friseuren und Barbiergeschäften auf den 1. Juni verschoben hat.

Giuseppe Conte
Maske und Frisur sitzen bei Giuseppe Conte © AP
 

Während Millionen Italiener mit zerzauster Mähne und grauem Haaransatz herumlaufen müssen, zeigt sich Premier Giuseppe Conte in der Öffentlichkeit mit gewohnt pomadisierten Haaren und perfektem Schnitt.

Auf sozialen Netzwerken ist darüber eine Debatte entbrannt. Die Haarlänge des Regierungschefs sei genau gleich wie vor Beginn der Quarantäne vor zwei Monaten. Gerätselt wird, ob der Regierungschef über einen geheimen Friseur verfügt, während unzählige Friseure wegen der mehrmonatigen Schließung um ihren Job bangen.

"Einen perfekten Haarschnitt zu zeigen, während die italienischen Friseure zu einem langsamen Tod verurteilt sind, ist in dieser Zeit gefährlich", kommentierte die regierungskritische Mailänder Tageszeitung "Il Giornale". Das Blatt lobte dagegen Präsident Sergio Mattarella, dessen weiße Mähne in diesen Monaten sichtbar länger geworden ist - ein konkreter Beweis dafür, dass er keinen Friseur illegal beschäftige.

Als sich Präsident Mattarella kürzlich auf eine Ansprache im Fernsehen vorbereitete und ihn ein Mitarbeiter bei versehentlich laufender Kamera aufforderte, eine rebellische Haarsträhne zu glätten, entschuldigte sich der 78-jährige Präsident humorvoll: "Auch ich gehe ja nicht mehr zum Friseur."

In mehreren italienischen Städten ist es zu Protesten von Friseuren, Inhabern von Barbiers- und Schönheitssalon gekommen, die für die Wiedereröffnung bis zum 1. Juni warten müssen. Sie protestieren auch gegen die strengen und kostspieligen Vorsichtsmaßnahmen, zu denen sie die Regierung nach der Wiedereröffnung zur Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern zwingt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (8)

Kommentieren
satiricus
0
2
Lesenswert?

Die Leut haben 'arge' Probleme.

Unser Bundesbasti schaut ja auch jeden Tag gleich aus, sodass man glauben möchte, die Haare haben am 15.März ihr Wachstum eingestellt.
Im Ernst - unsere PolitikerInnen stehen ja situationsbedingt täglich vor den Kameras aller (un)möglichen TV-Sender. Welchen Eindruck würde es da machen, wenn sie irgendwie zerzaust aussehen würden?

Antworten
vanhelsing
2
7
Lesenswert?

Hallo Nörgler!

Seine Frau ist Frisörin!?

Antworten
ctsch
6
30
Lesenswert?

Meine Güte

wann kapieren diese Nörgler, dass Politiker, TV Sprecher.... Visagisten haben. Vor jedem öffentlichen Auftritt werden sie geschminkt und da wird wohl auch der eine oder andere Zentimeter Haar geschnitten. Hört bitte mit diesem Schwachsinn auf!!!!

Antworten
Lilithwashere
10
8
Lesenswert?

Und das...

aus 1 m Entfernung? Sagenhaft...

Antworten
picciona1
4
10
Lesenswert?

haarschnitte

schön, immer noch besser als klorollengeschichten.
2. mir ist nicht aufgefallen, dass sich die haarschnitte von kurz, kogler, putin oder unseren fernsehmoderatoren großartig verändert haben.
3. in den letzten tagen vermehrt artikel zu libyen, assad und putins schwäche. nähert sich die corona zeit dem ende?

Antworten
pescador
1
26
Lesenswert?

Italien rätselt über perfekten Haarschnitt

Vielleicht sollten die Italiener über ganz was anderes rätseln....

Antworten
Hazel15
12
3
Lesenswert?

Über ganz was anderes rätseln....

Warum auf einmal die Zahl der Neu-Infizierten stetig im sinken ist. Momentan bei 1,3 % täglich!!!

Antworten
aToluna
0
7
Lesenswert?

Wie sich die Covid-19-Pandemie international entwickelt - Der Standard

Anzahl und Entwicklung der bestätigten Covid-19-Fälle stand 28.04.2020
Bestätigte Fälle täglich neu
Italien 1,3%
Spanien 1,8 %
Frankreich 1 %
Deutschland 1,1%
Österreich stand 29.04.2020 0,4%

Antworten