AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus Salzburger verlor fast 15.000 Euro an Internetbetrüger

Die Onlinetrading-Firma wollte den Mann noch zu weiteren Zahlungen bewegen.

Internetkriminalit�
© (c) dpa/Oliver Berg
 

In Österreich versuchen zur Zeit Betrüger verstärkt, die Verbreitung des Coronavirus für ihre Machenschaften zu nützen. Nun hat auch ein 48-jähriger Pinzgauer Anzeige erstattet, nachdem er ab Dezember 2019 an einen Onlinetrader insgesamt 14.749 Euro auf ein Konto in Litauen überwiesen hatte. Dem Mann war für ein Investment in Kryptowährung eine hohe Rendite versprochen worden.

Anfang März 2020 wurde der Salzburger von seinen Kundenbetreuern informiert, dass die Einzahlungen samt Renditen aufgrund der Corona-Krise zur Gänze wertlos geworden seien. Er könne aber mit einer neuerlichen Einzahlung auf Basis eines Rettungsplans das verlorene Kapital wieder zurück gewinnen. Darauf beschloss der 48-Jährige, zur Polizei zu gehen. Die Ermittlungen laufen. Die Telefonate mit den Kundenbetreuern des Onlinehändlers führte der Mann mit diversen Nummern unter englischer Vorwahl.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

chrisq
0
9
Lesenswert?

Coronavirus?

Und was hat das mit Coronavirus zu tun?

Antworten
migs
0
21
Lesenswert?

...hab ich kein Mitleid - im Gegenteil würde für solche Typen eine Strafsteuer

befürworten...

Antworten
Unterwieser1
0
27
Lesenswert?

die Gier

ist ein Schwein...

Antworten
Carlo62
0
38
Lesenswert?

Warum kommt bei mir kein Mitleid auf?

?

Antworten
schteirischprovessa
1
41
Lesenswert?

Des is di Teppnsteuer.

Die Gier is a Schwein.

Antworten